Daten von defekter SD-Card retten

Szenario: Handy/Digicam stürzt ab, beim Neustart kommt die Meldung, dass die SD-Card unlesbar ist und formatiert werden muss. Vermutlich wurde der Bootsector beim Absturz beschädigt. Die Fotos der letzten Wochen sind natürlich noch nicht gesichert…

Lösung:

  1. Testdisk mit Photorec herunterladen: http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_Download
  2. Handy mit USB-Kabel an den Rechner anschließen (oder SD-Card in Cardreader)
  3. Mit Photorec SD-Card durchsuchen und Dateien (findet nicht nur Bildformate) sichern lassen, für den Fall dass Schritt 4 schiefgeht. Die Sicherung dauert bei 16 GB ca. 30 Minuten. Leider gehen dabei die Original-Dateinamen verloren.
  4. Mit Testdisk SD-Card checken und Partition reparieren
  5. Mit etwas Glück funktioniert die Karte jetzt wieder und alle Daten sind noch da.
  6. Inhalt der SD-Card auf Rechner kopieren, danach Karte per Rechtsklick – Eigenschaften – Tools auf Fehler überprüfen, formatieren, Daten zurück kopieren

Diese Tools helfen auch, wenn ein Datenträger versehentlich gelöscht oder formatiert wurde! Der ganze Vorgang läuft über die Kommandozeile und auf Englisch, dafür aber höchst effektiv.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Das Zeitlimit ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Spamschutzrechnung neu.