TK-Studie: Zuviel digital ist schlecht für Kopf und Rücken

Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hat im Juli 2014 im Auftrag der TK einen repräsentativen Querschnitt der Eltern 12- bis 17-Jähriger in Deutschland befragt. Dabei ging es vor allem um die Mediennutzung ihrer Kinder, aber auch um Fragen zu deren Gesundheit, Ernährungsverhalten und Stresslevel. Einen kompakten Überblick über die Ergebnisse bietet dieser Studienband.

Das Fazit ist ebenso klar wie wenig überraschend: Übermäßige Nutzung von Computer, Handy & Co. hat negative gesundheitliche Auswirkungen.

2014-09-03 17_10_43-Broschüre Medienkompetenz - Foxit Reader


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.