Referentenpool Jugendmedienschutz Hessen

Das hessische Kultusministerium ist dabei, einen Referentenpool zum Thema Jugendmedienschutz/Medienerziehung aufzubauen und bietet Hessischen Schulen Fortbildungen in diesem Bereich an. Diese werden von den Referentinnen und Referenten kostenlos durchgeführt. Zu den möglichen Themen gehören “Cybermobbing”, “Handy und Apps”, “Sexting” sowie viele weitere Aspekte. Näheres findet sich im Informationsflyer.

Aktuell (10/2016) gehören diesem Pool fünf Kollegen aus verschiedenen Regionen an.

Weitere Auskunft erteilt der Landeskoordinator für den Jugendmedienschutz im Hessischen Kultusministerium:
Rolf Schuhmann
Hessisches Kultusministerium Projekt Jugendmedienschutz
Luisenplatz 10 65185 Wiesbaden
Tel.: montags & mittwochs +49 69 38989 – 247
Fax: +49 611 327151941
E-Mail: Rolf.Schuhmann@kultus.hessen.de

Interessenten können unter folgender Adresse eine Onlineanfrage stellen: http://jugendmedienschutz.bildung.hessen.de/Referentenanfrage/

Alternativ können Sie mir auch über das Kontaktformular auf dieser Seite eine Nachricht schreiben, die ich gerne an den für Ihre Region zuständigen Referenten weiterleite.

Günter Steppich


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.