Fortbildungsreihe Jugendmedienschutz des Hess. Kultusmininsteriums in 2018/19

Das Hessische Kultusministerium bietet auch im kommenden Schuljahr wieder zwei Fortbildungsreihen zum/zur JugendmedienschutzberaterIn an: Eine viertägige für weiterführende Schulen sowie eine dreitägige für Grund- und Förderschulen.
In der Fortbildung für die weiterführenden Schulen bin ich am 1. Tag als Referent dabei.

Die Ausschreibung richtet sich an Lehrkräfte, es können aber auch MitarbeiterInnen der Schulsozialarbeit daran teilnehmen.
Infos in den beigefügten Screenshots oder im Amtsblatt 05/2018 ab S. 382.
https://hessisches-amtsblatt.de/

 

 


Kommentare

Fortbildungsreihe Jugendmedienschutz des Hess. Kultusmininsteriums in 2018/19 — 2 Kommentare

  1. Dürfen sich zur Fortbildungsreihe zur JugendmedienschutzberaterIn auch Personen aus Rheinland-Pfalz anmelden? Ich bin Schulsozialarbeiterin an einer Grundschule in Rheinland-Pfalz und hätte großes Interesse.

  2. Hallo Frau Hamburger, leider nein. Sie dürfen aber gerne an meiner Fortbildung im Medienzentrum Wiesbaden teilnehmen, damit haben Sie immerhin den ersten der vier Fortbildungstage abgedeckt.

    Schöne Grüße
    Günter Steppich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Das Zeitlimit ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Spamschutzrechnung neu.