Kettenbrief

Kettenbriefe sind Nachrichten, die aktuell insbesondere über WhatsApp verbreitet werden und als Hauptziel eine möglichst weite Verbreitung anstreben. Typisch für digitale Kettenbriefe sind Formulierungen wie “wenn du diese Nachricht nicht in xx Minuten an xx Personen weiterleitest, dann…”. Solche Kettenbriefe kursieren als Text- sowie als Sprachnachrichten, letztere wirken noch deutlich angsteinflößender.

Für Kinder sind insbesondere Gruselkettenbriefe problematisch. Darin werden brutale Folgen für den Fall angedroht, dass die Nachricht nicht weitergeleitet wird, etwa “wird Carmen um Mitternnacht kommen und dir die Haut vom Gesicht reißen, wenn du nicht…”.

Solche Nachrichten darf man weder ernst nehmen noch weiterleiten, aber viele Kinder ängstigen sich auch nach ausführlicher Erklärung sehr vor solchen Texten.

Leider leiten auch viele Erwachsene solche Nachrichten unüberlegt und unrecherchiert weiter, wenn es darum geht, die Welt vor WhtasApp-Hackern oder Gift in Briefumschlägen zu warnen…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.