Streaming

Ansehen eines Videos im Internet, das dabei nicht dauerhaft heruntergeladen wird. Im Unterschied zu Downloads (z.B. in Tauschbörsen) wurde Streaming von Videos sogar vom EU-Gerichtshof als nicht strafbar eingestuft, weil der Film dabei nicht dauerhaft auf dem Computer gespeichert wird.

Man muss dennoch jedes Streamingangebot genau unter die Lupe nehmen und sicherstellen, dass dabei das Video nicht doch heruntergeladen und anderen zur Verfügung gestellt wird. Das gilt z.B. für die Website Popcorn time, die wie eine Streamingplattform aussieht, jedoch auf einer illegalen Tauschbörse (file sharing) aufsetzt. Wer dabei erwischt wird, zahlt empfindliche Strafen.

Abgesehen davon werden urheberrechtlich geschütze Spiefilme in den allerwenigsten Fällen legal zum kostenlosen Streamen ins Netz gestellt, man sollte solche Angebote also immer sehr genau prüfen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.