Schutz der Kinder im Internet ist Elternsache!

Schutz der Kinder im Internet ist Elternsache Basler Zeitung vom 07.11.11

Sollen Kinder und Jugendliche neue Medien sinnvoll nutzen, braucht es Wissen und Regeln.

Technische Hilfsmittel bieten Hilfe beim Schutz der Kinder und dienen als Wegweiser im World Wide Web. Sie können aber nicht Erziehung und Engagement der Eltern ersetzen.

Damit Kinder und Jugendlichen einen vernünftigen Umgang mit Internet und Smartphone lernen, braucht es kompetente Eltern. Diese sollten deshalb erstens wissen, was der Nachwuchs überhaupt am PC und auf dem Smartphone treibt. Bis vor wenigen Jahren war es noch recht einfach, die Internetnutzung von Kindern und Jugendlichen zu kontrollieren, da diese ausschliesslich am heimischen PC stattfand.

=> weiterlesen…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Das Zeitlimit ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Spamschutzrechnung neu.