Wie viel Bildschirmzeit ist ok?

Eine immer wieder gestellte Frage bei meinen Veranstaltungen lautet: “Wie viel Zeit sollte mein Kind maximal vor Bildschirmen verbringen?”. Es ist schwierig, diese Frage pauschal zu beantworten, schließlich kommt es dabei auch auf die inhaltliche Nutzung an: Zwei Stunden Recherche für ein Referat sind etwas anderes als zwei Stunden Videospiel oder Billig-Soap im TV. Bei schau-hin.info findet sich eine aus meiner Sicht empfehlenswerte Faustregel für eine Obergrenze, die bei einer Wochenstunde pro Lebensjahr liegt. Ein 14jähriger sollte demnach auf maximal 14 Bildschirmwochenstunden (TV, PC, Spielekonsole, Handy, Tablet) kommen, also ca. 2 Stunden pro Tag.

http://www.schau-hin.info/extrathemen/medienzeiten.html

Laut der JIM-Studie 2015 liegt der durchschnittliche Bildschirmkonsum der 12-19jährigen aktuell allerdings ca. dreimal so hoch, Mädchen kommen auf täglich 5:50h, Jungen sogar auf 6:27h! Dabei entfallen nur 14 Prozent der Internetnutzung auf Informationssuche, 86 Prozent sind Bespaßung: Spielen, Chatten, Videos/Musik.
Update 08.10.18: In der JIM-Studie 2017 liegen die Mädchen bei 5:54h, Jungen bei 6:39h, der Anteil der Recherche ist auf 11 % gefallen.

Bei Kindern und Jugendlichen, die eine ausgewogene Freizeitgestaltung mit ausreichend Bewegung haben, auch bildschirmfreien Hobbys nachgehen, sich mit Freunden treffen und in der Schule klarkommen, gibt es kaum Grund, die Stoppuhr auszupacken. Wenn aber Bildschirme die Freizeit dominieren, andere Aktivitäten deswegen eingeschränkt oder aufgegeben werden und die schulischen Leistungen nachlassen, sollten Eltern klare Grenzen ziehen und diese auch konsequent durchsetzen. Deutlich stressfreier ist es allerdings, wenn frühzeitig Limits vereinbart und eingehalten werden, damit man nicht irgendwann die Notbremse ziehen muss.

Eltern müssen sich dabei allerdings auch ihrer Vorbildfunktion bewusst sein! Laut einer aktuellen Studie von AVG sind 54 % der 8-13jährigen von der Smartphonenutzung ihrer Eltern genervt… 😉


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Das Zeitlimit ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Spamschutzrechnung neu.