Fortbildungsreihe Jugendmedienschutz des Hess. Kultusmininsteriums in 2018/19

Das Hessische Kultusministerium bietet auch im kommenden Schuljahr wieder zwei Fortbildungsreihen zum/zur JugendmedienschutzberaterIn an: Eine viertägige für weiterführende Schulen sowie eine dreitägige für Grund- und Förderschulen.
In der Fortbildung für die weiterführenden Schulen bin ich am 1. Tag als Referent dabei.

Die Ausschreibung richtet sich an Lehrkräfte, es können aber auch MitarbeiterInnen der Schulsozialarbeit daran teilnehmen.
Infos in den beigefügten Screenshots oder im Amtsblatt 05/2018 ab S. 382.
https://hessisches-amtsblatt.de/

 

 


Kommentare

Fortbildungsreihe Jugendmedienschutz des Hess. Kultusmininsteriums in 2018/19 — 6 Kommentare

  1. Dürfen sich zur Fortbildungsreihe zur JugendmedienschutzberaterIn auch Personen aus Rheinland-Pfalz anmelden? Ich bin Schulsozialarbeiterin an einer Grundschule in Rheinland-Pfalz und hätte großes Interesse.

  2. Hallo Frau Hamburger, leider nein. Sie dürfen aber gerne an meiner Fortbildung im Medienzentrum Wiesbaden teilnehmen, damit haben Sie immerhin den ersten der vier Fortbildungstage abgedeckt.

    Schöne Grüße
    Günter Steppich

  3. Lieber Herr Steppich,

    was für eine tolle Webseite. Da darf ich Ihnen gratulieren und hoffe, dass sich viele daran bzw. darauf orientieren.

    Ich bin Lehrerin in Bayern und meine Schule erstellt gerade ihr Konzept zur Medienerziehung.
    Gibt es eine Möglichkeit für mich, Ihre Fortbildungen zu besuchen und mich zum Multiplikator ausbilden zu lassen, damit ich das Medienkonzept an unserer Schule gewinnbringend umsetzen kann? Bei uns gibt es leider keinerlei solche Angebote. Man muss Medienpädagogoik studieren, um damit arbeiten zu können. Das kann und will ich als zweifache Mama aber nicht leisten.

    Herzliche Grüße
    Sarah Anders

  4. Hallo Frau Anders,

    vielen Dank für die Blumen! 😊
    An der Fortbildung des HKM können leider nur hessische Lehrkräfte teilnehmen. Wenn Sie Medienpädagogik studieren, werden Sie vermutlich auch nicht besonders viel über Medienerziehung und die praktische Umsetzung an der Schule hören.
    An meinen Fortbildungen am Medienzentrum Wiesbaden können Sie aber gerne teilnehmen, die finden im laufenden Schulhalbjahr als Webinare statt.
    Die Termine veröffentliche im Lauf des Tages hier auf der Website.
    Schöne Grüße
    Günter Steppich

  5. Lieber Herr Steppich,

    ich bin nicht glücklich mit Ihrer Antwort. 😭 Daher möchte ich nachhaken: Liegt das Nein mehr an meiner Zugehörigkeit zu einem anderen Bundeslannd, welche eine Teilnahme ausschließt, oder mehr daran, dass ich kein Zertifikat bekommen darf. Ich würde auf das Zertifikat nämlich auch verzichten, solange ich die fundierte Ausbildungsgrundlage erhalte…
    Herzliche Grüße
    Sarah Anders

  6. Das liegt allein am Bundesland, wir haben nicht die Kapazitäten, um auswärtige BewerberInnen anzunehmen.

    Schöne Grüße
    Günter Steppich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Das Zeitlimit ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Spamschutzrechnung neu.