Facebook für Eltern

Auf dieser Seite erscheinen die aktuellen Posts der Gruppe „Facebook für Eltern„.

1 day ago

Wollte mit meiner 9. über evtl. Probleme im Klassenchat reden. Hat sich direkt erledigt: "Haben keinen mehr, hat nur genervt!"😅 ... See MoreSee Less
View on Facebook

3 days ago

WhatsApp ist in der EU erst ab 16 Jahren freigegeben, ohne wenn und aber. Wenn Eltern das ignorieren und dann in Klassenchatgruppen der Unter- und Mittelstufe rassistische, extremistische, gewaltverherrlichende, pornographische, kinderpornographische Inhalte geteilt werden - und NEIN, das sind keine seltenen Einzelfälle, sondern ein Massenphänomen! - wer ist dafür verantwortlich und zuständig für die Aufarbeitung dieser Fälle?Ich habe einfach keinen Bock mehr auf immer mehr Elternabende und Klassenbesuche, die durch solche Vorfälle ausgelöst werden! Eltern sind die primäre Erziehungsinstanz, sie können Medienerziehung nicht einfach mit dem “Argument", sie hätten davon keine Ahnung, an die Schule outsourcen, die diese Probleme nicht verursacht hat! Ein Klassenchat auf WhatsApp ist keine offizielle schulische Kommunikationsplattform, sondern reine Privatsache. Und wir Lehrkräfte dürfen noch nicht einmal in diese Chats auf Schülerhandys hineinschauen, das können - nein, müssen! - nur die Eltern. Alternative: Wir informieren die Polizei über diese strafbaren Inhalte, die dann kommt und alle Handys der Klasse konfisziert, die dann erst Monate später zurückgegeben werden - oder auch gar nicht, wenn z.B. Kinder- oder Jugendpornographie (darunter fallen auch intime private Aufnahmen von SchülerInnen) darauf gefunden wird.Keine pädagogische Lösung, aber eine, die Eindruck macht und sich herumspricht. Als Beschuldigte werden dann übrigens häufig zunächst die Eltern geführt, weil die Handys auf sie registriert sind!Problem dabei: Die Polizei hat mit dermaßen vielen solcher Fälle zu tun, dass sie mit der Aufarbeitung überhaupt nicht mehr hinterher kommt. Im Bereich Kinderpornographie sind aktuell 42% der Tatverdächtigen noch minderjährig…!Ich habe erst kürzlich eine Fortbildung beim hessischen LKA zu diesem Thema gehalten. ... See MoreSee Less
View on Facebook