Cyber-Bullying / Online-Mobbing

Webtipp zum Thema Mobbing: http://www.mobbing-wiki.de

Ca. jeder dritte Jugendliche hat schon unangenehme Erfahrungen mit Belästigungen, Beleidigungen, Hänseleien u.ä. über elektronische Medien (Handy, Email, Chatseiten, Foren) machen müssen. Durch die elektronische Distanz werden hier leicht natürliche Hemmschwellen überschritten.

Mobbing („to mob“ = pöbeln) ist eine uralte gesellschaftliche Erscheinung.

Der Mobbing-Mechanismus: Man grenzt sich von anderen ab, um sich selbst als etwas Besonderes zu fühlen, durch Ausgrenzung, Beleidigung, Unterstellungen oder Drohungen.
Als Ziel beliebt sind schwächere, unsichere, die geringes Selbstvertrauen besitzen und sich nicht wehren. Oft geschieht das auch noch hinter dem Rücken des Opfers.
Anders formuliert: Wer mobbt, will sein Selbstwertgefühl steigern, indem er das von anderen angreift. Das ist weder cool noch bewundernswert, sondern eher armselig und Ausdruck eines schwachen Chrakters.

Wenn man tatsächlich Probleme mit jemandem hat, sollte man diese in einem persönlichen Gespräch klären, denn Mobbing löst keine Probleme es verstärkt sie!

Die Grundregeln für korrektes Online-Verhalten:

  • Was du nicht willst, das man dir tu…
  • Erst denken, dann senden!
  • Was du jemandem nicht ins Gesicht sagen würdest, solltest du auch nicht tippen.
  • Was du jemandem nur unter vier Augen sagen würdest, gehört nicht öffentlich ins Internet.

Das Thema Mobbing hat allerdings auch noch eine strafrechtliche Komponente:

STRAFBAR SIND:

  • Beleidigung und Verleumdung
  • Unbefugte Sprachaufnahmen, auch ohne Weitergabe!
    §201 StGB: Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes Geldstrafe / bis zu 3 Jahre
  • Filmen in besonders geschützten/privaten Räumen (Umkleide, Toilette), auch ohne Weitergabe!
    §201a: Verletzung des höchstpersönlichen LebensbereichsGeldstrafe / bis zu 1 Jahr
  • Verbreiten von Porno- und Gewaltvideos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Das Zeitlimit ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Spamschutzrechnung neu.