Facebook liest bei Chats und Nachrichten immer mit

=> http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article108298372/Facebook-ueberwacht-die-Chats-seiner-Nutzer.html

Facebooks Sicherheitschef Joe Sullivan berichtete der Nachrichtenagentur Reuters von einem Fall aus Florida: Ein 30-jähriger Mann hatte eine 13-Jährige über das Netzwerk angesprochen, mit ihr über Sex gechattet und sich mit ihr verabredet.

Doch Facebook nutzt seit einiger Zeit eine Software, die sämtliche Nachrichten und Chats auf den eigenen Servern in Echtzeit auf sexuelle oder anderweitig potenziell illegale Inhalte untersucht. Fallen genügend Schlüsselwörter, schaltet die Software einen Mitarbeiter von Facebook ein. Im obigen Fall warnte die Polizei die Eltern des Mädchens, übernahm die Kontrolle über dessen Facebook-Account und nahm den Mann fest, als er zum Treffen erschien.

Die Kehrseite der Medaille: Facebook lässt sämtliche Chats durch eine Software überwachen und Mitarbeiter können im Klartext mitlesen! Mehr als unverfänglicher Smalltalk sollte dort also besser nicht stattfinden – Big Brother lässt grüßen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Das Zeitlimit ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Spamschutzrechnung neu.