Threema: Sicherheit bestätigt

Wie HEISE.DE berichtet, hat die Cnlab Security AG, eine IT-Sicherheitsfirma aus der Schweiz, die WhatsApp-Alternative Threema unter die Lupe genommen und deren Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bestätigt.

Wer für das Plus an Sicherheit kein Geld ausgeben möchte (Threema kostet einmalig knapp 2 €), ist mit SIMSme, dem Messenger der Deutschen Post, ebenso gut beraten.

Quelle: http://www.heise.de/security/meldung/Threema-Audit-abgeschlossen-Ende-zu-Ende-Verschluesselung-ohne-Schwaechen-2868866.html


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Das Zeitlimit ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Spamschutzrechnung neu.