Linkliste

Empfehlenswerte Webangebote zu Medienerziehung und Jugendmedienschutz: www.beratungsnetzwerk-hessen.de Mobile Intervention gegen Rechtsextremismus www.blinde-kuh.de Suchmaschine für Kinder www.bundespruefstelle.de Prüfstelle für jugendgefärdende Inhalte www.dunkelziffer.de Hilfe nach sexuellen Übergriffen, Informationen, Adressen www.familienhandbuch.de Infos für Eltern zu fast allen Fragen www.fragFINN.de Suchmaschine für Kinder und … Weiterlesen

Mediennutzung und Schulversagen

Aktuelle Studien wie z.B. “Die PISA-Verlierer – Opfer ihres Medienkonsums” vom Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen (KFN) belegen einen eindeutigen Zusammenhang zwischen übermäßigem Konsum von Bildschirmmedien und Schulversagen. Die Ergebnsisse dieser Studien erklären auch die “Jungenkrise” der letzten 20 Jahre, in denen … Weiterlesen

Das Plagiat – alles nur geklaut…

Plagiat (vom lat. Wort plagium, „Menschenraub“ abgeleitet) ist die Vorlage fremden geistigen Eigentums bzw. eines fremden Werkes als eigenes oder Teil eines eigenen Werkes. Dieses kann sowohl eine exakte Kopie, eine Bearbeitung (Umstellung von Wörtern oder Sätzen), eine Nacherzählung (Strukturübernahme) … Weiterlesen

Sicherheit von WLAN-Netzen

Drahtlose Netzwerkverbindungen müssen unbedingt per Verschlüsselung gesichert werden, bevorzugt mit WPA oder WPA2. Der Verschlüsselungsmodus WEP ist veraltet und nicht mehr sicher. Viele WLAN-Geräte sind jedoch so konfiguriert, dass sie bei Inbetriebnahme sofort eine Verbindung herstellen, ohne dass der Benutzer … Weiterlesen

Datensicherung

Virenbefall, Festplattenversagen oder Diebstahl haben schon viele wichtige Daten urplötzlich und unwiederbringlich ins Nirwana befördert. Von allen wichtigen Daten (Texte, Digitalfotos, Musik, Mailadressen, etc.) sollten daher regelmäßig Sicherungen (Backups) angelegt werden. Windows bringt dazu bereits ein Programm mit, das unter … Weiterlesen

Trickbetrüger im Internet, die “kostenlos”-Masche, Abofallen

Viele Schüler, aber auch Erwachsene, haben Probleme mit Online-Abos, die sie aufgrund angeblich kostenloser Lockangebote irrtümlich oder unvorsichtig abgeschlossen haben. Grundsätzlich muss man extra vorsichtig sein, wenn Dinge im Internet als kostenlos angepriesen werden, denn in der Regel ist dabei … Weiterlesen