Computer in der Schule – Deutschland 10 Jahre im Rückstand!

Auf der Bildungsmesse DIDACTA in Köln hielt der Bildungswissenschaftler Thomas Seidel einen ebenso interessanten wie erschreckenden Vortrag über die IT-Ausstattung und -nutzung an deutschen Schulen im internationalen Vergleich. Sein Fazit: Im Vergleich zu den anderen Industrienationen, die deutlich mehr Geld in ihr Bildungssystem investieren, sind wir 10 Jahre im Rückstand! Er prognostiziert gravierende wirtschaftliche Folgen, wenn dieser Rückstand nicht aufgearbeitet wird.

Ein Interview, in dem er über die Ergebnisse seiner Studien spricht, findet sich bei –> T-Systems.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Das Zeitlimit ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Spamschutzrechnung neu.