WhatsApp schon wieder gehackt!

Update 29.11.2012: www.heise.de/security/meldung/Erneut-Account-Klau-bei-WhatsApp-moeglich-1756224.html

Der beliebte Instant Messenger WhatsApp gerät immer wieder wegen grober Sicherheitsmängel in die Kritik. Nachdem die Daten inzwischen verschlüsselt übertragen werden, stellte sich heraus, dass die verwendete Gerätekennung unsicher ist und Accounts mit frei verfügbaren Tools recht einfach zu klauen sind! Whatsapp sollte daher bis zum Schließen dieser Lücke in offenen (nicht passwortgeschützten) WLANs besser nicht verwendet werden. Besonders gefährdet sind iPhones, weil deren Mac-Adresse im WLAN frei zugänglich ist!

www.heise.de/security/meldung/WhatsApp-Accounts-fast-ungeschuetzt-1708132.html

blog.botfrei.de/2012/09/kritische-sicherheitslucke-im-whatsapp-messenger

Unter www.techfacts.de/ratgeber/whatsapp-update findet sich ein Hinweis zu vermeintlich kostenpflichtigen WhatsApp-Updates bei iTunes.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Das Zeitlimit ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Spamschutzrechnung neu.