Kurzfristig: Fortbildung in Marburg am 16.06.15

am kommenden Donnerstag, 18.06.15, halte ich im Philippinum Marburg von 14-17 Uhr eine Fortbildung für Lehrkräfte, Eltern, Schulsozialarbeit und andere Interessierte. Der Veranstalter hat eben rückgemeldet, dass noch Plätze frei sind und auch spontane Teilnahme möglich ist.

Inhalt der Veranstaltung: “Pubertät 2.0 – Einblick ins digitale Schülerleben – ein Crashkurs in Sachen Jugendmedienschutz und Medienkompetenz”
Facebook, WhatsApp, Skype, Instagram, Snapchat, Lovoo, YouNow, Sexting, Onlinemobbing, Videospiele, Bildschirmkonsum, Smartphones, Apps, mobiles Internet, Filesharing, Kostenfallen, Copyright, MoF & MILF, problematische Inhalte im WWW – die digitale Welt der aktuellen Schülergeneration ist für die Mehrheit der Lehrkräfte und Eltern ein Buch mit sieben Siegeln, doch sie wirkt immer deutlicher in Schulalltag und Familienleben hinein. Günter Steppich, Lehrer und Fachberater für Jugendmedienschutz am Staatlichen Schulamt in Wiesbaden, vermittelt authentische Einblicke in diese Welt, zeigt Wege zur Vermittlung eines sicheren und verantwortungsvollen Umgangs mit digitalen Medien auf, der potentielle Risiken und Nebenwirkungen spürbar reduzieren hilft, und gibt Tipps für eine wirksame Elternarbeit. PowerPoint-gestützter Vortrag mit Diskussionsphasen. Der Vortrag sowie weitere Materialen werden zur Weiterverwendung zur Verfügung gestellt. Die Fortbildung ist offen für Lehrkräfte, Schulsozialarbeit, Eltern und andere Interessierte.

Die Adresse: Leopold-Lucas-Straße 18, 35037 Marburg


Kommentare

Kurzfristig: Fortbildung in Marburg am 16.06.15 — 2 Kommentare

  1. Sehr geehrter Herr Steppich,
    habe eine Mail (Ankündigung eines Vortrages in Marburg) über das Mediennetzwerk Groß Gerau von Ihnen erhalten.

    Ihre wertvolle und vielgestaltige Arbeit, die auf Ihrer Homepage präsentiert wird, führt sie ja auch in die Welten der Pornografie, des Sextings, …. der Pubertät.
    Wieso dann keine Erwähnung der Fachkräfte zu diesen Themen?
    Anbei ein Link der pro familia Hessen, der in Ihrer Linkliste eigentlich nicht fehlen dürfte:
    http://www.profamilia.de/angebote-vor-ort/hessen/landesverband-hessen/sexnsurf.html

    Mit freundlichem Gruß
    Dirk Simon
    Sexualpädagogik und Beratung
    pro familia Kreisverband Groß Gerau e.V.
    Beratungsstelle Rüsselsheim 06142/121 42
    http://www.profamilia.de/angebote-vor-ort/hessen/ruesselsheim/sexualpaedagogik

    Fachstelle für Jugend, Medien und Sexualität
    http://www.sexnsurf.de

  2. Lieber Herr Simon, meine Veranstaltungen stehen selbstverständlich auch den von Ihnen genannten Fachkräften offen, es heißt ja ausdrücklich „und andere interessierte“. Ich habe mich in meiner Linkliste auf wenige Anbieter beschränkt, bei denen Eltern Hilfe zu digitalen Problemen finden, beim Thema Sexualität wird dort u.a. auch auf pro familia verwiesen, das sicherlich einer der bekanntesten Einrichtungen in diesem Bereich ist.

    Schöne Grüße
    Günter Steppich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Das Zeitlimit ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Spamschutzrechnung neu.