Sexuelle Übergriffe auf Instagram – Schutzmaßnahmen

Nachdem “klassische” Chatwebsites wie knuddels.de von Kindern und Ju gendlichen fast gar nicht mehr genutzt werden und auch Facebook in dieser Altersgruppe weitestgehend out ist, haben sich sexuelle Übergriffe auf die aktuell populären Plattformen verschoben: Apps wie Instagram, Snapchat, Musical.ly … Weiterlesen

BYOD Checkliste – private Handys im Unterricht

Zu den Möglichkeiten und Grenzen von BYOD habe ich hier kürzlich schon einen ausführlichen Artikel gepostet. Hier nun eine Checkliste für Lehrkräfte bzw. Schulen, die über den Einsatz von schülereigenen Geräten im Unterricht nachdenken. Mit spontanen Entscheidungen (“googelt das mal … Weiterlesen

BYOD – Schülerhandys im Unterricht der 7. Klasse

BYOD = bring your own device, Einsatz privater digitaler Endgeräte im Unterricht, anstatt schuleigener Hadware. Seit Montag habe ich eine neue 7. Klasse in Englisch. Meine Frage in der ersten Stunde: “Was wäre, wenn ich euch erlauben würde, eure Smartphones … Weiterlesen

FAQ zu Internetvorfällen des LKA Niedersachsen für Lehrkräfte

Heute wurde mir vom LKA Niedersachsen eine hervorragende Handreichung für Lehrkräfte zugeschickt. Sie beantwortet häufig gestellte rechtliche Fragen im Zusammenhang mit internetbedingten Vorfällen an Schulen kompakt und verständlich. Heiße Empfehlung! Download => http://www.lka.polizei-nds.de … Weiterlesen

Fortbildung: Mein schönes digitales Spiegelbild, 22.2.18

Am 22. Februar halte ich von 14-17 Uhr im Medienzentrum Wiesbaden eine Fortbildung mit dem Titel “Mein schönes digitales Spiegelbild”. Ich freue mich darauf, diesmal einen Schwerpunkt ausführlich thematisieren zu können, den ich beim Thema “Kinder im Internet” immer nur … Weiterlesen

Elternbrief des Hessischen Kultusministeriums zur Handynutzung

Zum Jahreswechsel  hat das Hessische Kultusministerium über die Staatlichen Schulämter ein Empfehlungsschreiben für Eltern zur Nutzung von Mobiltelefonen durch Kinder und Jugendliche an die Schulen verteilt. Er orientiert sich inhaltlich an dem Elternbrief, den das Staatliche Schulamt für den Rheingau-Taunus-Kreis … Weiterlesen

GPS-Ortung macht Kinder unmündig und ängstlich

Spiegel online berichtet am 25.1.18 über Projekte, die per GPS-Tracking Kinder im Straßenverkehr schützen wollen. Kinder sollen mit mit GPS-Sendern bestückt werden, Autofahrer mit einer entsprechenden App. Eine sicher gut gemeinte Idee, bei der die Schattenseiten aber klar überwiegen: => … Weiterlesen